Änderung der Sportordnung   --> aktuelle Sportordnung 

Bereits im Oktober 2009 hat der Beirat des Verbandes beschlossen, D 25.1 der Sportordnung wie folgt zu ändern:

 

“Ein in einem Mannschaftsspiel mitwirkender Spieler kann in einem weiteren Meisterschaftsspiel nur dann mitwirken, wenn sein erstes Meisterschaftsspiel beendet ist (siehe D 2.6) und die Begrüßung des nachfolgenden Spiels noch nicht erfolgt ist.“

 

Leider wurde damals versäumt, diese Änderung im „Newsletter“ zu veröffentlichen und diese Änderung in der Sportordnung zu vollziehen.

Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Die Änderung in der Sportordnung ist inzwischen vollzogen und gilt ab der Rückrunde der laufenden Saison.

Mit freundlichen Grüßen VP - Sport Ludwig Schmieder